Laufanalyse / Ganganalyse

Mit der Laufanalyse Beschwerden vorbeugen

Laufen und Gehen können manchmal schmerzhaft sein. Nicht nur nach Operationen oder Verletzungen ist das häufig der Fall, auch Fehlhaltungen und Fehlbelastungen führen zu Beschwerden. Für viele Menschen ist Laufen der perfekte Ausgleichssport. Es steigert die Kondition und hilft dabei, zügig Gewicht zu reduzieren. Die Voraussetzung dafür ist aber immer, dass korrekt Gelaufen wird. Auch die richtige Körperhaltung ist ein wichtiger Aspekt für schmerzfreie Bewegungsabläufe. Häufig werden die Füße beim Laufen und Gehen (oder durch falsche Haltung) inkorrekt belastet und es können Beschwerden auftreten, wie z.B.:

  • Gelenkschmerzen in Knien, Füßen und dem Sprunggelenk
  • Rückenschmerzen
  • Probleme mit den Hüften (Schiefstellungen)
  • Verspannungen des Nackens
  • Kiefer- und Zahnschmerzen
  • Überlastung von Sehnen, Bändern und Muskeln
  • Haltungsschäden

Vorteile der Lauf- und Ganganalyse

Mit der Lauf- und Ganganalyse können die oben beschriebenen Fehlbelastungen frühzeitig erkannt werden. So ist ein präventives oder rehabilitativ-korrigierendes, individuell abgestimmtes Training möglich, welches hilft die Beschwerden zu behandeln oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Wie funktioniert die Lauf- und Ganganalyse

In der Laufanalyse besteht auch die Möglichkeit den Laufstil mithilfe eines Laufbandes zu analysieren. Videoaufnahmen könnten bei der Beurteilung der Laufbewegungen hilfreich sein.
Man kann verschiedene Laufstile unterscheiden, z.B.:

  • Vorfußlauf oder
  • Rückfußlauf (auch Fersenlauf genannt).

Die Bezeichnung des Laufstils richtet sich danach, mit welchem Teil des Fußes zuerst aufgetreten wird. Der Fersenlauf ist weit verbreitet und verursacht dadurch auch die meisten orthopädischen Probleme. Die hohe Belastung beim Aufsetzen wirkt sich oft negativ auf die Gelenke, Knie, Waden und die Achillessehne aus. Der Vorfußlauf ist nicht ganz so ungesund, denn Stoßbelastungen werden deutlich besser abgefedert.

Unsere Lauf- und Ganganalyse für Sie

Insgesamt werden wir mit Ihnen zwei Termine á 20 Minuten vereinbaren. Im ersten Termin analysieren wir Ihren Lauf und Gang, zeichnen mit Ihrem Handy bestimmte Bewegungsmuster auf und geben Ihnen die erste Analyse sowie Hausaufgaben an die Hand. Beim zweiten Termin wird nochmal im Detail über die Entwicklung / Verbesserung zum ersten Termin gesprochen und abschließend kann eine kurze körperliche Untersuchung folgen sowie ein klärendes Gespräch über mögliche Beschwerden und die individuelle Krankheitsgeschichte. Die Kosten betragen je Termin 35,00€.

Jetzt einen Termin buchen